14.08.2010: Oldtimer Grand Pix, der Ring der Wilden

Aus der Serie “Dinge die man blöde findet, bevor man sie selbst besitzt”, gibt es hier ja so einiges. Ich gestehe frank und frei, dass ich unsere Pagode zwar immer noch für einen tollen Roadster halte, sie aber trotzdem als sinnlose PS-Schleuder erachtete, besonders an einem Tag wie heute, wo ich bei den den tollkühnen Männern und Frauen in ihren fliegenden Kisten am Ring war.

Noch nicht alle Bildchen dazu, gibts hier

AVD Oldtimer Grand Prix 2010 Martin Halder Meilenwerk

17 Gedanken zu “14.08.2010: Oldtimer Grand Pix, der Ring der Wilden

  1. Wunderschöne Fotos. Besonders die auf Galerieseite 3 + 4. Wir sind morgen dort.

    Walter

  2. Saustark. Du hättest morgen hinfahren sollen. Um 15.30 findet ein Sonderlauf statt: Prix Pagode de Cologne … 6 Runden Kolonnenfahrt um den Ring mit 40 kmh … die letzte Pagode hat einen Wohnanhänger dran mit holländischem Kennzeichen.

    Bernhard :-)

  3. Auch wenns nur das Hochgejubel des Malträtierens von altem Spielzeug ist, bekomme ich trotzdem jedes Mal ein Glitzern in den Augen, wenn ich Sandkisten, ähm, Autos in der Masse sehe, die noch nicht im Windkanal waren.

    Klasse. Und danke für das Genießen bei gleichzeitigem Fotographieren und mitternächtlichem Schreiben und Einstellen .

  4. Ich halte grad links den Croissant und rechts die Maus in der Hand. Junge, Du machst Dir aber echt Arbeit, damit andere Verrückte was zum Glotzen haben. Aber schöne Fotos machst Du. Haste noch ein paar mehr von den alten Zeirädern?

  5. Das Schöne am Internet ist, daß jeder morgens beim Kaffe Bilder des Oldtimer Grand Prix sehen kann, ohne dort gewesen sein zu müssen.

    Und das alles zeitgleich. Danke.

    Siegmund

  6. Detlef, sag mal. In Galerie 5 – vorletztes Foto – ist das nicht der Meilenwerk-Xxxxxxxx Martin Halder?
    http://motorbloeckchen.com/?p=1425

    Der scheint aber sehr weich gefallen zu sein.

    ____________________________________________
    Editiert am 26.03.2015 auf Grund einer Abmahnung nebst Klageandrohung von Martin Halder

  7. Steig um, ne preiswerte englische Kiste wo es nicht auf Spaltmaße und Lackschichtenstärken ankommt und fahr mit. Dir wirds dann ganz bestimmt besser gehen und der Nachschub an solchen schönen Fotos dürfte damit auch gesichert sein.

  8. Hirnlose Benzinfresser die nur so zum Jux hier in Autos rumrasen, die die Luft verpesten, werden in Deutschland bald etwa genauso geschätzt werden wie Trägerinnen von Robbenfellmänteln.

    Mecki

  9. Wir haben bei uns im Garten einen Igel (Mecki), der von uns regelmässig sein Futter und Wasser erhält.
    Zum Dank schei… er uns jeden Morgen auf die Fussmatte.

    Sag mal Mecki, besteht da eine Verwandschaft?

    BMB

  10. @ Mecki,

    wie gut, dass Sie und Ihr Fahrzeug auf Ihrem Weg zum Bio-Bauern, zum Kinderballett oder zur Umwelt-Demo nur ganz sauberes und vor allem “gutes” CO2 emittieren. Schliesslich fahren Sie ja nicht “zum Jux” dorthin, sondern im höheren Auftrag und mit ausschliesslich hehren Lebenszielen… ;-)

  11. Martin Halder erklärt vielleicht grade zwei Handwerkern, die bei seiner Insignium GmbH auf der Strecke geblieben waren, Jungs, bitte greift einem nackten Mann nicht in die Taschen… :-)

  12. Pingback: Oldtimer Grand Prix 2010: Nachlese

  13. Mensch Detlef ich beneide Dich. Irgend wann wirds bei mir auch mal klappen, mir so einen Grand Prix anzusehen. Was steht dieses Jahr noch so auf dem Terminplan?

  14. Links neben Martin Halder unverkennbar Peter Steinfurth, Chefredakteur Oldtimer Markt.

  15. Dieter,

    Dein Name erinnert mich grade an einen Herrn mit Schnäuzer, der weiter links stand, an einem Stehtisch, ein schönes Glas Hefeweizen neben sich… ich komme nicht mehr auf den Namen… Re… Ra… Ru… :-)

  16. Re..Ra.. Ru – ich komm auch nicht drauf. Villicht was mit ‘genannt’ im Namen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>