Die toten Autofabrikate II: Mopetta Brütsch

Die toten Autofabrikate üben für mich eine Faszination aus.

Über den ausgestellten Maikäfer” Volkswagen von Josef Ganz in der Central-Garage hatte ich schon geschrieben. Bernd Meyer – Brockel mit seinen  Freunden und ich waren gestern mal zur Besichtigung dort.

Weitere Links: Hier

.

.

10 Gedanken zu “Die toten Autofabrikate II: Mopetta Brütsch

  1. Mopetta, irres Gefährt. Ich befürchte nur, bei meinem Leibesumfang bräuchte ich wahrscheinlich einen Flaschenzug, der mich wieder aus dem Ding rauszieht.

  2. Wo gräbst Du nur diesen Wahnsinn aus? Ich schätze mal, der kriegt am Ende für sein Fulda-Mobil so viel Geld, dass er sich ne Pagode kaufen kann.

    So ein seltenes Teil verkauft man doch nicht. Schade.

    :-)

  3. Nachdem ich mir in der Central Garage die tolle Ausstellung angeschaut habe, wo Autos standen, die ich noch nie im Leben real gesehen hatte, bin ich beim Lesen des Ebay-Angebotes doch tatsächlich einen Moment lang ins Grübeln gekommen.

    Ich finde, das Fulda Mobil ist zu schade, irgend wo in einer Sammlergarage zu verschwinden. Mitbieter sind ja wohl reichlich vorhanden.

    Karl-Heinz

  4. @ Michael,

    nicht ganz. Rd. 12.000… womit mal wieder bewiesen ist, dass die Mehrheit der Oldtimer-Enthusiasten nicht mit Verstand “kauft”, sondern nur mit Bauch. Echte Raritäten bleiben unbeachtet, Autos, die man an jeder Straßenecke sieht und zu kaufen bekommt, werden bevorzugt und sind deshalb total überteuert. Mit echter Oldtimerei hat das absolut nichts zu tun.

    http://img259.imageshack.us/img259/707/ebay20101105.jpg

    P.S. Dieter Dressel – Scheef Central Garage – scheint ebenso ein Fan zu sein…

    Noch ein hoch interessanter Link zu dem Thema vom Rollermobilclub – Schweiz:

    http://www.blog.rollermobilclub.ch/category/fotos/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>