Krieg verloren; 7,00 Euro gespart

Ihr kennt das sicher. Da stöbert man ein bißchen bei einem bekannten Weltnetz-Auktionshaus rum, entdeckt plötzlich etwas, was ein anderer nicht mehr braucht, nicht etwas was man unbedingt selbst braucht,  wo man aber sofort sagt,  “dass muss ich haben”, Laufzeit 7 Tage… oh welch ein Dusel, nach dem 4. Tag ist erst ein Angebot drauf, 1,00 Euro… man freut sich,  dass keiner der freitagabendfirmenweihnachtsfeierglühweinbefüllten Vollpfosten  das gute Stück auch schon entdeckt haben… 

Mhhh… die 3 x 4 cm altes Fotopapier kommen natürlich in den dem herrlichen Foto würdigen, kleinen 30er Jahre Kunstrahmen aus Omas Nachlass, denke ich mir noch… und dann, vorhin schlag 16.39 Uhr… 5 Sekunden vor Ablauf… ohne jede Chance noch ein höheres Angebot in die Tastatur zu hauen, werde ich von einem hinterhältigen Heckenschützen brutal weggeschossen… na ja… mein Höchstgebot lag bei 7,00 Euro… ohhh… 6 andere Volltrottel  haben alle in den letzten Sekunden mitgeboten… 56,00 Euro… kicher… halt einfach Samstag Nachmittags zu viele Starnberger Zahnärzte am PC.

.

.

6 Gedanken zu “Krieg verloren; 7,00 Euro gespart

  1. Der höchstbietende Zahnarzt war nicht aus Starnberg, sondern aus Köln 1 : 0 … kicher

  2. Habs Dir mal etwas auf eine vernünftige Größe hochgeshop’t. die 5 MB dürften reichen die Zimmerwand zu tapezieren.
    Gruß vom Sachsenhäuser.

  3. Hallo Detlef,
    wenn Du jetzt nicht bald mit Deinen Attacken gegen meine Starnberger Kollegen aufhörst, kündige ich Dir endgültig die Freundschaft!
    Ich erwarte umgehende Satisfaktion, die Waffen kanst Du bestimmen…
    Ort und Zeit bestimme ich: Lehners Wirtshaus in Waldtrudering,
    Pagodenstammtisch München, jeweils am ersten Monatsmontag,
    18.00 Uhr c.t.

  4. Wie im richtigen Auktionssaal. Immer der Kampf wer die Hand als erster “oben” hat und den Zuschlag bekommt. Wirklich gut geschrieben Herr Kupfer.

    Hängen Sie die Fotos eigentlich alle auf oder verschwinden diese auch nach dem erlebten Gefühl des Besitzes in Sammelmappen?

  5. Pingback: 15.06.2011: Niederlage in Ladenburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>