07.02.2011: Motorphobia, früher war alles besser

> in Groß

Für alle Nostalgiker, als es noch keine steinewerfenden Autobahnattentäter,  Automobil-Clubs mit Millionenabfindungen zugrunderichtende Adlige, und keine von neurotischen Clubvorständen und Claqeuren mit Selbstdarstellungsgeschwafel vollgeranzten Pagoden-Clubmagazine gab, und für Liebhaber von ganz seltenen Zeitdokumenten, Fotos von 1920, die es für 1 Euro bei eBay gibt.

Nachzulesen in einem der besten Bücher zur Automobilgeschichte, Motorphobia,  was zu lesen eigentlich Pflichtlektüre eines jeden Automobil – Managers sein müsste, der ansonsten zum 125-jährigem Jubiläum des Automobils jede Blödheitszumutbarkreitsgrenze überschreitenden Schwachsinn verbreitet, hier als kleiner Auszug.

.

6 Gedanken zu “07.02.2011: Motorphobia, früher war alles besser

  1. Hättest Du nur das Foto gezeigt, hätte ich angenommen, es wäre gefakt. Autofahrer scheinen um die Zeit damals ja nicht besonders beliebt gewesen zu sein.

    Ich werde das Googelbuch am Wochenende mal anfangen zu lesen.

  2. Ja, ich kenne diese Drahtseilattentate noch aus eigener Erzählung meines Vaters.
    Besonders schwer getroffen wurden Motorradfahrer, die ein solches Attentat meistens nicht überlebten.

    BMB

  3. Die für Automobilisten damals höchst gefährliche Zeit wird auch in dem Buch “Der holprige Siegeszug des Automobils” beschrieben (Steinewerfer gabs damals auch schon). Hier wid genau beschrieben, dass die eigentlichen Impulse garnicht in Deutschland, sondern in Frankreich in Paris erfolgten. In Deutschland wird immer wieder unterschlagen, dass hier eigentlich erst mal das Motorrad Vorreiter der ganzen privaten Motorisierung war.

  4. Es ist schon eine schöne Sache, dass man heute bei Google so wie hier fast 180 Buchseiten kostenlos lesen kann. Motorphobia scheint tatsächlich ein interessantes Buch zu sein. Aber 49 €, ich weiß nicht. Werde mir mal am Wochenende die Google-Version durchlesen. Danke für den Link.

  5. Wenn ich den letzten Link anklicke lande ich auf einer Werbeseite für ein Handy!???

  6. Pille,

    ImageShack war früher ein kostenloser Hoster für Fotos. Damit ist es vorbei. Jetzt die ganzen in den Jahren über IS verlinkten Seiten und vor allem gehosteten Fotos ! im Motorblöckchen heraussuchen und bei einem anderen Hoster hochzuladen, ist einfach zu aufwendig.

    .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>