Heinrich Collin, der erste Frankfurter Automobilist

…so wie in der kurzen Sequenz des Werbefilms könnte es ausgesehen haben, als 1893 der Frankfurter Ingenieur Heinrich Collin als erster Frankfurter Automobilist mit dem dreirädrigen Patentwagen von Carl Benz seine ersten Runden über die  Kopfsteinpflasterstraßen Frankfurts drehte und staunende Gesichter bei den jungen Frankfurter Buben und Passanten hinterließ.

Heinrich Collin hatte vier Jahre vorher die Vertretung der Firma Benz & Co., Rheinische Gasmotorenfabrik für stationäre Motoren, übernommen und in der prosperierenden Frankfurter Region glänzende Geschäfte gemacht.

Mehr im neuen Jahr.

.

5 Gedanken zu “Heinrich Collin, der erste Frankfurter Automobilist

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 23.12.2012 › "Auto .. geil"

  2. Nachdem die Frage von “Sonntagsfahrer” unbeantwortet blieb, erlaube ich mir ebenfalls nachzuhaken.

    Gespannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>