Hey, Ihr da von Opel, ich fuhr 1954 schon Opel

Was Spießer Alfons kann, kann ich auch. Und einen Beitrag über meine eigenen frühen Opel – Erfahrungen hätte ich auch schon parat. Titel: “Wie mein (*) Zeigefinger lernte, Opel-Türen zu lieben”.

Die idealen Voraussetzungen also, um als ambitionierter Blogschreiber von Euch einen Auftrag zu bekommen und als mit allen Wassern gewaschener SchleichwerberMarkenbotschafter für Euch in die Tasten zu hauen.. Hey, lest Ihr überhaupt mit? Haalloooo!

Falls ja: Kontaktaufnahme oder am besten direkte Einladungen zu den ansonsten bei Journalisten und neuerdings auch Pro-Bloggern üblichen Konditionen, bitte an meine im Impressum angegebene Anschrift senden. Momentan präferiert: Oberitalienische Städte im Spätsommer, oder Targa Florio vom 10. – 14. Oktober mit Abstecher zur Eröffnung der Trüffelsaison in Alba.

* eingeklemmter

Update: Nur für den Fall, dass andere Autohersteller hier mitlesen und zu den bereits genannten Konditionen einsteigen wollen: Ich verfüge über langjährigste, einschlägige Erfahrungen, auch mit anderen Autofabrikaten.

.

Ein Gedanke zu “Hey, Ihr da von Opel, ich fuhr 1954 schon Opel

  1. Bleib Selbstzahler und so wie Du bist.

    Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>