Gutenmorgenkaffee: Apo – Schirrmacher

13.12.03 Schirrmacher

Beim Wort außerparlamentarische Opposition hatten Deutschlands Erdbeerschwarzanmaler bisher immer an Rudi Dutschke gedacht.

13.12.04 Schirrmacher

Die Ein-Mann-Apo heute heißt Frank Schirrmacher. Und den Rest, bringt mir seine FAZ, die Grand Dame der deutschen Zeitungen, natürlich aus meinem… hüstel… Westviertel, rüber.

.

4 Gedanken zu “Gutenmorgenkaffee: Apo – Schirrmacher

  1. Naja, da stand nicht ‘macht die Banken dicht’ sondern ‘macht die KRIMINELLEN Banken dicht’.

    Nehmen wir mal ein Beispiel:
    Wenn ein Apotheker als Dealer Heroin (ohne Rezept, versteht sich) verkauft, würde es keine 3 Minuten dauern, bis der Laden dicht ist.

    Wenn ein Fleischgroßhändler solange faules Fleisch mit frischem mischt, bis es nicht mehr stinkt und dann ein Superfrisch-Zertifikat draufklebt (nix anderes als Subprime oder CDO) ist er hoffentlich weg vom Markt.

    Warum also nicht Banken? Gleiches Recht für alle.

    Und die, die sich an die Gesetze halten, haben nichts zu befürchten.

    Ich bin und bleibe eben doch ein gutgläubiger, naiver Gutmensch.

  2. Sieh an, Alarmismus – Wölfchen sitzt mal wieder an der Tastatur. Früher nannte man das mal Zeilenschinden, heute eher Gefälligkeitsjournalismus eines an Finanzministera….loch Wölfchen dranhängendem Schreib – Wölfchen. Ersterer hat nämlich grade von Deutsche Bank Scheef Fitschen so richtig voll in die Balls getreten bekommen. In Zeiten dramatisch sinkender Verkaufszahlen beim ehemaliegn Nachrichtenmagazin, heute normaler täglicher Sponschleim.

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/deutsche-bank-fitschen-kritisiert-schaeuble-hart/9171260.html

  3. Im Kampf um den Titel “Sieger der Aufregungphrasen” hat Münchau Ramsauer mit seiner PKW Maut klar abgehängt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>