Zettelkasten 20.03.2014: Ganz schöne Ansagen

14.03.21Diesel-Fund

Weil’s weltpolitisch heute Morgen wieder so ein Scheißtag ist, wo die ganzen theoretischen Modelle von Fortschritt und Frieden, an jeder Schweißnaht wie ein altersschwacher Brezelkäfer klappern und wo mich ständig dunkle Gedanken umschleichen, gibt’s hier etwas vom Größenwahn der arbeitsscheuen Rafferei und Rapserei, welche sich für 350.000 Euro als “automobilhistorische” Wohltäter aufzuspielen versucheen, Aufheiterndes bei ebay

 

[Foto]

7 Gedanken zu “Zettelkasten 20.03.2014: Ganz schöne Ansagen

  1. Ich finde die Reaktionen des Westens schon eigenartig. Auf der einen Seite die Autonomiebestrebungen des Kosovo anerkennen und auf der anderen Seite genau dasselbe der Krim verweigern. Die Mehrheit der Bevölkerung hat entschieden – und selbst hier redet niemand von Wahlfälschung. Wo liegt also das Problem?

  2. Uli,
    das Problem liegt darin, dass die EU Außenministerdarsteller, allen voran unsere sprechende Brille, die Situation schon vor Wochen völlig falsch eingeschätzt haben und jetzt nicht genug Mumm haben dies zuzugeben und zurück zu rudern.

    BMB

  3. “Die EU droht mit Sanktionen” … sagt mal, ist immer noch Fasching?

    P.S. Die Fotochen für 350 Tsd. sind wohl ein vorgezogener Aprilscherz!?

  4. Wirkt grad alles wie 13. August 1961 zurückgespult. Am Ende steht dann irgendwo wieder eine Mauer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>