12 Gedanken zu “Agenda 2020

  1. Wir sind da näher dran, als die meisten glauben wollen. Pegida und Konsorten waren harmlos, weil ihnen die Charismatiker, die Führungspersönlichkeiten fehlten. Jetzt kommen hinter Pegida so langsam die Brains, die Hintermänner, ans Licht und es ist nur eine Frage der Zeit, wann ein Schwachmat auf einer der beiden Seiten durchknallt und es wie 1980 auf dem Oktoberfest, wieder mal einen schrecklichen Bums macht.

    So wie der hier.

    .

  2. Nun macht euch mal nicht in die Hosen ihr Weicheier.

    Für mich ist linke “Intelligenz” genauso “gefährlich” wie rechte “Intelligenz”.

    BMB

  3. Obs im Ausland soviel besser ist, oder erfahren wir nur weniger? Gestern habe ich mit erstaunen gehört, dass es in Dänemark schon wesentlich länger pegidaähnliche Institutionen und Aktivitäten gibt. Und dass im Mittelmeerraum Zuwanderer gern gesehen sind, endet an der Grunstückgrenze großer Plantagen.

  4. @Naund
    Zum einen redete ich von Dänemark, das bisher in meiner Wahrnehmung ein Vorbild an Liberalität und offener Gesellschaft war.
    Zu Norwegen: In meinen Augen ist es schon ein Unterschied, ob es sich um geistig gestörte Einzelpersonen handelt (die es in jeder Nation gibt und mit der jede Nation leben muss) oder ob es sich um eine breite, auch von breiten Gesellschaftsschichten getragene Bewegung handelt.
    Wie sich gezeigt hat, ist Ihre Anmerkung mit der Fußmatte aber wohl leider doch nicht ganz falsch..

  5. Das dunkelrot hat zumindest den Vorteil, man sieht den fiattypischen Rost nicht so schnell. Hatte ich schon gesehen. Stolze hat noch zwei Autos. Trotzdem, Danke.

  6. Jede Wette, dass morgen etliche geisteskranke Trittbrettfahrer, aber auch besorgte Bürger, die eine auffällige Plastiktüte gesehen haben, entlang des Rheins bei der Polizei die Telefone klingeln lassen. Ich bin gespannt, wie die reagieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>