Mein Tip zum Start Bad Homburg Historic

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

41° in der Sonne… einer der Teilnehmer freute sich schon wieder auf die ASC Schotten – Rallye und möglichst – 5 ° C und geschlossene Schneedecke.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tip eines Lesers für Oldtimer – Fahrer ohne Klimaanlage: Die Heizung bis an den Anschlag 25 ° aufdrehen… dann kühlt sie runter.

Zur Fotostrecke geht’s hier…

.

8 Gedanken zu “Mein Tip zum Start Bad Homburg Historic

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 05.07.2015 › "Auto .. geil"

  2. “Tip eines Lesers für Oldtimer – Fahrer ohne Klimaanlage: Die Heizung bis an den Anschlag 25 ° aufdrehen… dann kühlt sie runter.”

    Aber nur das Kühlwasser, nicht den Innenraum!

    BMB

  3. Immer wieder schön, Dein Blick fürs Detail und fürs Ganze! Hab Dich gar nicht gesehen – da waren wir wohl gerade beim Frühstück, als Du Deine Runden gedreht hast.

  4. Volker,

    hätte ja gerne ein paar Fotos mehr gemacht. Habe in dem von Manfred Hahn verfassten Roadbook als Treffpunkt für die Mittagspause genannten Schloss Vollraths geschlagene 90 Minuten vergeblich auf den Pulk aus Bad Homburg gewartet…
    :-) :-) :-) :-) :-)

    Welche Plazierung hattest Du denn gestern…?

    .

  5. Tja, Copy-Paste hat so seine Tücken… Ich weiß zwar nicht warum, aber diesmal haben wir uns ganz hinten angestellt und den Mitfahrern die Plexiglastrophäen überlassen… :-(

  6. Korrektur: die Trophäen sind natürlich aus ECHTEM Glas, nicht aus Plexi. Ehre, wem Ehre gebührt.

  7. Das sind wirklich tolle alte Autos. Wer eine Vorliebe für Youngtimer und Oldtimer hat, sollte unbedingt mal in alten Autozeitungen lesen. In diesen kann man so viel Interessantes über diese schönen Autos erfahren.

  8. “Die Rallye Bad Homburg 2015 hat trotz großer Hitze am 5. Juli planmäßig stattgefunden. Hier gibt es die Gesamtwertung.”

    http://www.rallye-bad-homburg.de/HomepageClassic01/homepage.htm

    Kurz, emotionslos. Kein Kurzbericht, keine Fotos, kein kleines Dankeschön an die Teilnehmer. Offensichtlich alles zu viel Arbeit. Manfred Hahne braucht sich nicht zu wundern, wenn jedes Jahr weniger Zuschauer zum Start und Ziel kommen und dass auch die Presse kaum mehr Interesse zeigt über den Regionalklassiker zu berichten.

    Dankeschön für wenigstens ein paar Fotobeweise dafür, dass die RBH wirklich stattgefunden hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>