4 Gedanken zu “Zettelkasten 07.11.2015; “Kein Mangel beim 911 Porsche…”!?

  1. Mit den nicht nutzbaren 3,3 Liter hätte der gute Mann mit dem Porsche 911 doch noch mindestens 100 Km fahren können.
    Aber wer sich einen Porsche 911 mit gerade mal 59 Liter nutzbaren Tankinhalt für den Preis von ca. 176.500 Euro zulegt, der sollte auch mit permanenten Tankstellenaufenthalten an die geistigen Fähigkeiten der Ingenieure beim Premiumhersteller erinnert werden.

    BMB

  2. Rechtschutzversicherungen gehören abgeschafft. Dann würden unsere Gerichte auch nicht mit solchem Schwachsinn beschäftigt werden.

  3. So wie es aussieht ein typischer Fall von Kaufreue oder der Versuch durch die Hintertür aus einer Finanzierung auszusteigen, die die eigenen wirtschaftlichen Möglichkeiten übersteigt.

    Kein auf nur einigermaßen vernunftbegabter Mensch investiert in einen derartigen Prozeß durch zwei Instanzen einen Betrag von rund 40.000 EUR.

    Ich habe bei diesem Sachverhalt Schwierigkeiten mir vorzustellen, daß da eine Rechtsschutzversicherung Deckungszusage für die erste und vorallem auch noch für die zweite Instanz erteilt hat.

  4. Vergleichbare Kunden habe ich auch schon gehabt. Denen geht es ums Prinzip.Wenn etwas anders ist, als die es interpretiert haben, nehmen sie es persönlich.

    Bei genügend Geld würden die McDonalds aufkaufen um die Bedienung die sie geärgert hat zu feuern- und anschließen McDonalds wieder verkaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>