9 Gedanken zu “2008-07-07: Bad Homburg Historique

  1. Pingback: 03.07.2011: Stresstest in der Brunnenallee

  2. Schau an. jetzt gibts auch die Pics aus 2008 zu sehn. Das Titelfoto ist SPITZENKLASSE.

    Schöne Woche.

    Hartmut

  3. Die Fotos hatte ich in einem Forum veröffentlicht, wo ein volldepperter Stabelgablerfahreradmin sein Forum in den Boden gerammt und meine Fotos gelöscht hatte. Hatte ich total vergessen. Ist mir heute Morgen eingefallen, als ich beim Bäcker war und genau dieser Hund – Oscar – ein Basset Grifon Vendeen, an der Tür angeleint war.

    http://www.petitbasset.de/

    Ich hatte 15 Jahre einen Basset Hound. Wenn ich “Oscar” sehe, komme ich auch immer auf ganz dumme das-ist-mein-Hund-Gedanken und schau immer mal, wo es grade Würfe gibt.

    .

  4. Was ihr mit den ‘Fusshupen’ habt, der Leonberger, der daneben liegt, ist doch viel hübcher und kein Kläffer, der sich mit ‘Mutti’ und ‘Vati’ um die Sahnetorte streitet.

  5. Ist der süüüüüüüüüß. Und praktisch dazu. Zwei – dreimal Bällchen schmeißen im Wohnzimmer und der vierbeinige Mop spart das Staubsaugen.

  6. Was, Du hattest einen Basset? Meine Schwester auch. Stur wie Schützenpanzer, aber ansonsten eine tolle Rasse. Die für Velourautositze bestimmt praktische Flokati – Version darf ich Schwesterlein garnicht zeigen. Die sucht nämlich grade.

  7. Das ist auch ein Schlausparsamer aus deiner Gegend, der garantiert einen geliehenen Pulli trägt, um den Opel und die Hosenträger zu kaschieren. Grins
    Wenn man eine gewisse Länge hat, alterskurzsichtig wird und sich nicht mehr so gerne bückt, braucht man schon was Grössereres. Bei den ‘Schuhhunden’ habe ich immer Angst, mal aus Versehen draufzutreten, ausserdem käme ich mir damit vor wie der Moshammer.
    Meine 80 Kilo Hündin reicht mir und die hat noch einen 50 Kilo Spielgefährten, beide fahren gerne ganz offene blaue Autos und ‘ne Hupe brauch ich bei denen garantiert nicht.
    Da kannst du tröten wie du willst.

  8. Pingback: 07.07.2011: Gedanken über eine Fusshupe und so

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>