Oberursel Heritage: Medidenta

Ich habe schon lange bevor es diese Seite hier gab Fotos von Industrieanlagen und Gebäuden gemacht, die verlassen wurden, langsam verrotteten oder kurz vor dem Abriss waren. Ich wollte damit die teilweise recht komplexe Struktur und Formenvielfalt einer Welt für mich festhalten, die immer kleiner wird. Ehe man sich versieht, sind Teile solcher Anlagen demontiert, vandalisiert oder bereits komplett abgerissen, wie die alten Horex – Produktionshallen in meiner Stadt.

So fotografiert, wie einige alte Maschinen der Medidenta Oberursel, vor langer Zeit schon abgestellt im Garten vor den alten Fabrikgebäuden. Eine kleine, faszinierende Welt, in der einst hektisches Treiben, Lärm und wichtige Produktion stattfand.

Vieles ist heute  überzogen von  einer Staubschicht mit Rost und Spinnenweben und dem Geruch von altem Maschinenöl, begleitet von Stille –  nur ab und an unterbrochen von einem direkt am Grundstück vorbeifahrenden Zug, dem Quietschen und Knarren loser Teile im Wind und manchmal aus einer der alten Hallen dem infernalischen Röhren eines alten Sportwagenmotors, wenn Robert Schramm dort Oldtimer repariert. Eine Atmosphäre wie man sie sonst an keinem “normalen” Ort finden kann.

Ähnliche Themen: hier 

.

Ein Gedanke zu “Oberursel Heritage: Medidenta

  1. Pingback: Oberursel Heritage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>