1970 er… Die jungen Frankfurter Wilden

Mittländer 1

Mittländer 2

Herbert Mittländer und Robert Lerch betrieben damals in der unteren Bergerstraße auf einem Eckgrundstück, schräg gegenüber von Ossi Büttner’s berühmt, berüchtigter Diskothek, ihre Autowerkstatt. Dort reparierten sie den damals noch zahlreichen in Frankfurt stationierten Besatzungssoldaten ihre Amikisten und Jeeps und nebenbei päppelten sie ausgemusterte DKW Munga Jeeps wieder auf und bauten ihnen Opel – Kadett – Motore ein.

In seiner Freizeit machte Herbert Mittländer gerne Schlagzeilen mit seinem Panzer und sorgte bei Frankfurter Ordnungshütern regelmäßig für Verwirrung wenn er mit dem tonnenschweren Gefährt, wie der Spiegel 1976 schrub, auf “dem Weg in die Kneipe war”.

.

Ähnliches Thema Hamlet und der Engel im Kofferraum.

 

 

6 Gedanken zu “1970 er… Die jungen Frankfurter Wilden

  1. Ich habe mir dort als Junge manchmal stundenlang die Füße in den Bauch gestanden. Wunderbar, daß ich nochmal Fotos von Mittländer sehe.

  2. Ach herje, das waren damals wirklich wilde Zeiten!
    Wir gehörten damals auch zu den hier beschriebenen jungen Wilden. Wir waren auch in diesem Frankfurter Jeep Club. Wir tobten uns am Wochenende unter anderem gerne in einem Gelände in der Wetterau aus. Da waren die urigsten Menschen und Fahrzeuge dabei! Da fanden die tollsten Geschichten statt. Damals fuhr auch Thomas Homilius mit seinen modifizierten Fahrzeugen dort mit. Mit ihm habe ich sogar heute noch Kontakt, was mich wirklich sehr freut!

  3. Wölfi Seitz dem heute das Wirtshaus in der Fressgasse gehört, hatte einen DKW Munga vom Mittländer, in dem er gelegentlich in Uniformen saß und durch Sachsenhausen fuhr, die Herrschaften in aller Eile ausgezogen hatten, als die Amis 1945 in Frankfurt einrückten.

    Herbert Mittländer war genau so gestrickt. Wenn er und seine ganzen Munga-Fans an Wochenenden im Bundeswehr-Grünzeug in Kolonne Richtung Spessart fuhren, konnte man glauben, die Wehrsportgruppe Mittänder fahre zum Manöver.

  4. suche jegliches Bildmaterial zum Thema DKW MUNGA Geländewagen…wer hilft weiter??

  5. Ist das alles schon 40 Jahre her, als wir auf dem Schulweg Mittags oft dort stehenblieben und den Mechanikern dort zuschauten?

    Toll was Du in den ganzen Rückspiegelseiten zusammengetragen hast. Ein gutes neues Jahr noch mit hoffentlich mehr schönen Fotos von früher.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>