“50 Jahre S – Klasse”, aber aber…

1960 Italien Rückreise Sussten-Pass

“Die Mercedes-Benz S-Klasse feiert ihr 50-jähriges Jubiläum. Auch wenn die erste offizielle S-Klasse erst 1972 ihren Titel tragen durfte, gelten bereits die Baureihen W108/109, die ab 1965 produziert wurden, als die erste Generation der Edel-Limousine mit dem Hang zur Perfektion. Die Modelle 250 S, 250 SE und 300 SE setzten damals vor allem technisch völlig neue Maßstäbe im Segment der Luxus-Limousinen. © Daimler”

So einen Quatsch können auch nur Brand – Kommunikäschen –  PRolls schreiben, die damals noch gewindelt wurden oder dachten, Kolben seien was zum Essen und wachsen auf dem Feld.

Beweismittel: Siehe oben. 220 S… “ein Modell der Oberklasse”, 1959, Wirtschaftswunderzeit und Hazy, als es noch hieß “Nur ein Mercedes ist ein Mercedes”, als damals letzten Vorführwagen vor dem Modellwechsel zur Heckflosse 220 SE, von Dr. Vogler Bad Homburg, gekauft… hellgrün-metallic, braune Lederausstattung und beigefarbenes Stoffschiebedach, einfach SSSSSSSSuper.

.

HK Engineering im Selbstversuch

14.03.14 Fensterkurbeln 2 001

“Es gibt nur eine Klasse in der Gesellschaft, die mehr an Geld denkt, als die Reichen. Das sind die Armen.” [Oscar Wilde]

Vor fast 5 Jahren schrub ich “Ein Höllenofen darf kein Sofa werden”. Kommt ein Trend in der Oldtimer – Szene nach Deutschland, weiß ich jetzt, es hat ihn nie gegeben oder er ist längst vorbei.

14.03.14 Retro Classics 040

14.03.14 Retro Classics 043

Das Häuflein der Gläubigen, die Old – Boys aus der Stadt des Englischen Fräuleins – immerhin fast 60 an der Zahl, mit geschätzten mindestens 3mal so vielen Oldtimern in der Garage, die sich am Freitag von der Central – Garage aus auf den Weg nach Stuttgart gemacht hatten – schüttelten Abends bei der Heimfahrt gelangweilt von der Rhetorik und Oldtimerexpertenrabulistik über Lovely Touch of Original und Patina, nur noch mit dem Kopf.

14.03.14 Retro Classics 042

14.03.14 Retro Classics 041

Auch das geschulte 300 SL – Restauriererauge von Joseph Fischer meinte, so einige der hier feilgebotenen Geflügelten als viel billigere Ocassionen früherer Oldtimer – Messen wiedererkannt zu haben.

14.03.14 Retro Classics 081

Und bei den für den “Schwarzen” marktangepassten, aufgerufenen 1,6 Millionen, blieb dann doch so manchem Bad Homburger Old – Boy nicht nur wegen der totrestaurierten Authentizität die Spucke weg.

.

Gutenmorgenkaffee: Apo – Schirrmacher

13.12.03 Schirrmacher

Beim Wort außerparlamentarische Opposition hatten Deutschlands Erdbeerschwarzanmaler bisher immer an Rudi Dutschke gedacht.

13.12.04 Schirrmacher

Die Ein-Mann-Apo heute heißt Frank Schirrmacher. Und den Rest, bringt mir seine FAZ, die Grand Dame der deutschen Zeitungen, natürlich aus meinem… hüstel… Westviertel, rüber.

.