Silvester 2023, ein gutes, neues Jahr…

Voller Tank-dunkel

rundherum und ohne Ansehen der Person. Nicht ganz so wie im letzten Jahr, weiss ich heute, wo das Jahr mit der 13 zu Ende geht, nur, dass ich sehr herzlich Danke sagen möchte für all die freundlichen, spannenden und angeregten Debatten hier im Motorblöckchen.

Ach ja, und vielleicht denkt Ihr ja 2023 dann auch zurück an die gute, alte Zeit, an unvergessliche Momente, gute und weniger gute, so wie ich, heute, als ich mich noch einmal wenige Stunden vor Jahreswechsel darüber ärgerte, dass mich ein sehr, sehr tief gefallener Oldtimer-Händler, mit derzeit unfreiwilligem Wohnsitz in Santa Fu, mit Klageandrohungen seiner Hamburger Rechtsanwälte einschüchterte, alles, bis auf’s letzte Komma Geschriebene an Tatsachenberichten über ihn, die in vielen anderen Printmedien und deren Webseiten, von hundertausenden Lesern nachzulesen waren und bis heute sind, nur für Euch Leser und nur hier im Motorblöckchen, unsichtbar zu machen. Möge er von mir aus im Moment mal ruhig die Sektkorken knallen lassen, wenn auch nur mit billigem Wodka aus JVA – Plastikbechern.

Also nochmal, ein gutes, neues Jahr wünsche ich Euch lieben Lesern und ein ganz, ganz großes Tankeschöön für’s Reinschauen. 2014 geht’s dann weiter.

.

“Nimm nichts von fremden Männern”…

13.12.03 StayFriends - Peter Steckel

so eine der Lebensweisheiten meiner Großmutter, die sich bei mir eingebrannt hat. Aus meiner Sicht, versucht da fast 60 Jahre später, grade ein Herr Peter Steckel bei StayFriend, kochendes Wasser auf 30° abzukühlen, lässt aber den Kessel auf dem heißen Herd stehen.

Nun gibt es ganz sicher Möglichkeiten, die Brühe unter diesen Umständen runterzukühlen, vielleicht mal zum Telefonhörer greifen…. aber dabei gibt es zwei Probleme: Erstens wird dieser Herr, über dessen früheres, neurotisches Möchtegernbeliebtheitsforumadmindasein ich schon mal schrub, für solche Versuche bei vielen Foren – Spacken kein Verständnis erzielen. Den einen ist schon der Zuammenhang zwischen Herd und Hitze zu kompliziert und die anderen empfinden das als Spaßbremse. Und zweitens, gibt es da noch die ganz anderen, die wollen, dass es kocht. Das sind dann obendrein diejenigen, die mit der Knarre in der Hand hinter den Köchen stehen.

13.12.04 StayFriends - Peter Steckel - 2

Wenn ich nicht unter meinem irgend wann mal angelegten Account bei StayFriends so viele, viele alte Schulfreunde und -ininnen wieder getroffen und so herrliche alte Fotos von uns Grünhinterdenohrenbuben und den alten Lehrern dort eingestellt hätte, die bei einer Account-Löschung ins Nirwana verschwinden würden, hätte ich heute Nachmittag bei diesem Anblick, zwar nicht wie Martin Luther das Tintenfass an die Wand geschmissen, aber um ein Haar den Account in die Tonne getreten.

..